Veröffentlicht: 13. Oktober 2008
Gewaltwelle israelischer Jugendlicher gegen arabische Bevölkerung der Hafenstadt Von Karin Leukefeld, aus junge Welt, 13.10.2008
Nach drei Nächten mit gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen jüdischen und arabischen Bewohnern haben am Samstag mindestens 700 Polizisten die Straßen der nordisraelischen Küstenstadt Akko kontrolliert. In der Nacht davor waren zwei von Arabern bewohnte Häuser von protestierenden Juden...
Veröffentlicht: 4. Oktober 2008
Eine Dokumentation über das Massaker in den palästinensischen Flüchtlingslagern Sabra und Shatila, 10. Oktober 2008, 19 Uhr, Wien
"Massaker" Regie: Monika Borgmann, Lokman Slim, Hermann Theissen Lichtblick Produktion 2003/2004 Zeit: 10. Oktober 2008, 19.00 Ort: Österreichisch-Arabisches Kulturzentrum OKAZ, Gusshausstr. 14/3, 1040 Wien Eintritt frei Vom 16. bis 18. September 1982 wüteten...
Veröffentlicht: 22. September 2008
zum weltweiten Lesetag aus dem Werk von Mahmug Darwish 5. Oktober 2008, 16:30, Stadtbücherei Urban-Loritz-Platz, Wien
Alexandrien, Kairo | Dhaka | Hong Kong | Berlin, Ravensburg | Aix-en-Provençe, Paris | Mumbai, Trivandrum, Kerala | Ferrara, Genua | Skopje | Amsterdam | Tromsø | Ramallah | Kazan | Dakar | Durban | Madrid | Chattanooga, New York, Sacramento, San Francisco, Seattle | Harare | Wien zum...
Veröffentlicht: 22. September 2008
Ende August 2008 fragte die Kampagne „Gaza muss leben“ bei den Wiener Linien wegen der Vermietung einer Straßenbahn an. Anlass dazu hatte die Aktion der israelischen Botschaft gegeben, die mit Hilfe einer angemieteten Straßenbahn Werbung für das „Urlaubsland Israel“ macht. Als Kampagne „Gaza muss...
Ende August 2008 fragte die Kampagne „Gaza muss leben“ bei den Wiener Linien wegen der Vermietung einer Straßenbahn an. Anlass dazu hatte die Aktion der israelischen Botschaft gegeben, die mit Hilfe einer angemieteten Straßenbahn Werbung für das „Urlaubsland Israel“ macht. Als Kampagne „Gaza muss...
Veröffentlicht: 22. September 2008
anlässlich Ramadan und Intifada-Jahrestag
Samstag, 27. September 2008 Okaz, Gußhausstr. 14/3, 1040 Wien 19 Uhr Mit orientalischen Spezialitäten und arabischer Musik Jeder hat schon einmal vom Fastenmonat Ramadan gehört. Doch der Islam bleibt für die meisten dennoch unbekannt, so dass er als Inbegriff des Fremden das zentrale...
Veröffentlicht: 19. September 2008
von Paula Abrams-Hourani
Sehr geehrte Damen und Herren! Als ich erfuhr, dass Sie am 9. September eine Sendung über die Amerikanische Schule in Gaza bringen, war ich – wie immer – sehr interessiert sie zu hören. Leider, und es ist wahrscheinlich das erste Mal, hat mich Ihre Sendung verärgert und sehr enttäuscht. Hat...
Veröffentlicht: 19. September 2008
In der Folge gebe ich die subjektiven Eindrücke meiner jüngsten Reise nach Palästina vom 18. bis 30. August 2008 wieder. Es ist diese keine wissenschaftlich fundierte Analyse sondern eine relativ willkürliche Aneinanderreihung von Eindrücken und Erlebnissen. Von Fritz Edlinger
  Einem jahrzehntelangen Palästinareisenden, wie ich einer bin, fällt die weitverbreitete Resignation und die von Mal zu Mal größer werdende Distanz zu der eigenen politischen Führung besonders auf. Viele Menschen glauben – nach 15 Jahren eines absolut erfolglosen „Friedensprozesses“ –...
Veröffentlicht: 12. September 2008
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, 17. September 2008, Wien
Was kann und soll Europa tun? Veranstaltung in englischer Sprache mit dem palästinensischen Psychiater und Menschenrechtler Dr. Eyad Sarraj Gründer und medizinischer Direktor des Gaza Community Mental Health Program Mittwoch, 17. September 2008, 20 Uhr Afro-Asiatisches...
Veröffentlicht: 8. September 2008
Veranstaltung der „Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost (Österreich)“und der „Katholischen Hochschulgemeinde Linz“ Kurzvortrag, Lesung, Filmvorführung, Diskussion  
Veranstaltung der „Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost (Österreich)“und der „Katholischen Hochschulgemeinde Linz“ Kurzvortrag, Lesung, Filmvorführung, Diskussion „Die jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost (Österreich)" gedenkt der „Nakba“, der Vertreibung...
Veröffentlicht: 8. September 2008
von Jeff Halper, 1.9.08 Jeff Halper ist der Direktor des israelischen Komitees gegen Hauszerstörungen ; Israeli Committee Againt House Demolitions ICAHD, erreichbar unter jeff@icahd.org und war an Bord des Schiffes der Bewegung Free Gaza, welche die Blockade durchbrechen konnte
Nachdem ich nun vor einigen Tage aus dem Gefängnis, in das ich nach meiner Reise nach Gaza musste, entlassen wurde, möchte ich Euch zusammenfassend einige Notizen schicken. Erstens, der Versuch der Bewegung Free Gaza, die israelische Belagerung zu...