Veröffentlicht: 12. Mai 2020
Aktionsplenum unter offenem Himmel im Votivpark, Wien, Freitag, 29. Mai 2020
Nein zu Cyber-Manövern, Waffengeschäften mit Israel zur Überwachungs-App aus Israel unter Vorwand von Corona zur Rechtfertigung von Besatzung, Vertreibung und Kolonialismus sowie Verleumdung und Unterdrückung von Israel-Kritik zur Übernahme der israelischen „Sicherheits“-Ideologie, die...
Veröffentlicht: 11. Mai 2020
Hat Israel das Recht, zwei Millionen Menschen in einem vom Coronavirus verwüsteten Gefangenenlager einzusperren? Enklave: Was wird passieren, wenn Tausende verzweifelter Zivilisten zu fliehen versuchen?
Hat Israel das Recht, zwei Millionen Menschen in einem vom Coronavirus verwüsteten Gefangenenlager einzusperren? Enklave: Was wird passieren, wenn Tausende verzweifelter Zivilisten zu fliehen versuchen? Die COVID-19-Pandemie hat die Kapazitäten selbst der reichsten Länder strapaziert. Für...
Veröffentlicht: 10. Mai 2020
Willi Langthaler erklärt im Namen der Palästina-Solidarität Österreich die Bedeutung der Nakba, der ursprünglischen ethnischen Säuberung, auf der der Kolonialstaat Israel aufgebaut ist.
Willi Langthaler erklärt im Namen der Palästina-Solidarität Österreich die Bedeutung der Nakba, der ursprünglischen ethnischen Säuberung, auf der der Kolonialstaat Israel aufgebaut ist.
Veröffentlicht: 7. Mai 2020
Brief von K. Helmreich an die Redaktion der Salzburger Nachrichten
Der Herr Bundespräsident erklärte: „Fassungslos – auch heute noch – und voll Scham verneigen wir uns vor den Opfern.“ Und Opfer waren nicht nur Juden, ich denke da besonders an die Behinderten, das hatte ein ungeheuerliches Ausmaß an zivilen Mitwirkenden, die Ermordung von Roma, auch in einem...
Veröffentlicht: 5. Mai 2020
VerfechterInnen des israelischen Kolonialzionismus werfen sich gegen den afrikanischen Historiker, nicht nur wegen dessen Befürwortung der BDS-Solidaritätskampane mit den PalästinenserInnen, sondern vielmehr deshalb, weil er den aktuellen Kolonialismus analysiert und scharf kritisiert
VerfechterInnen des israelischen Kolonialzionismus werfen sich gegen den afrikanischen Historiker, nicht nur wegen dessen Befürwortung der BDS-Solidaritätskampane mit den PalästinenserInnen, sondern vielmehr deshalb, weil er den aktuellen Kolonialismus analysiert und scharf kritisiert. Mbembe zieht...
Veröffentlicht: 28. April 2020
Und alles deutet darauf hin, dass die Europäische Union - im Einklang mit ihrem ungebrochenen Rekord der Komplizenschaft - bereit ist, Israel dabei zu helfen, seine Überwachung auf praktisch jeden Menschen auf dem Planeten auszuweiten. Eine Analyse von Ali Abunimah, 13 April 2020, Electronic...
Der israelische Verteidigungsminister Naftali Bennett, links, mit EU-Botschafter Emanuele Giaufret im Jahr 2017. Bennett hofft nun, dass andere Länder ein Coronavirus-Aufspürsystem kaufen werden, das von einer israelischen Spionagefirma hergestellt wurde, die in den Mord an dem saudischen...
Veröffentlicht: 18. April 2020
Plant die österreichische Regierung nun doch Hack Backs? Marschiert der Bundestrojaner wieder? Alarmierende Nachrichten aus Deutschland: Anscheinend nutzen Militärs die coronaüberwucherte Nachrichtenlandschaft, um Pläne zur Cyberkriegsführung weiterzutreiben. Andrej Hunko von der deutschen Partei...
Demnach wird die deutsche Bundeswehr Anfang August 2020 ein Manöver zur Reaktion auf Cyberangriffe in München durchführen. Die Mitbeteiligten sind Österreich und Israel! Für die Übung „Multi-Lateral Cyber Defence Exercise 20“ (MLCD20) stellt das militärische Forschungsinstitut „Cyber Defence und...
Veröffentlicht: 16. April 2020
Das Palästinakomitee Stuttgart e. V. appelliert an Eure Solidarität: Appell aus Gaza von Dr. Ahmad Muhanna, Al-Awda-Hospital
Infolge von 14 Jahren kompletter Abriegelung und mehreren israelischen Kriegen befinden sich die Gesundheitseinrichtungen im Gazastreifen bereits in „normalen Zeiten“ am Rande des Zusammenbruchs und sind nicht in der Lage, die Grundbedürfnisse der 2-Millionen-Bevölkerung zu decken. Gaza leidet...
Veröffentlicht: 13. April 2020
Franz Sölkner stellt die Plattform und ihre Zielsetzungen vor.
Wir stellen vor: Palästina Solidarität Österreich Der 1. Schritt einer wirksamen Friedensarbeit besteht in einer sorgfältigen Analyse des Konfliktfeldes, vor allem der darin herrschenden Machtverhältnisse. Aufgrund des Ergebnisses sind die zur Konfliktlösung geeigneten Methoden und Instrumente...
Veröffentlicht: 8. April 2020
Eine Dokumentation, als zweiter Teil der Veröffentlichung „Warum Palästina und Feminismus zusammengehören“*, zum Internationalen Frauentag 2020 von den Frauen der Palästina Solidarität Steiermark.
„Aber neben den vielen Namen, die in der palästinensischen Geschichte verzeichnet sind, gibt es die Tausenden und Abertausenden von ungenannten heroischen Frauen, die Aktivistinnen und die Kämpferinnen, deren Namen wir nie kennen werden, die aber immer Teil von uns sein werden, weil sie unsere...